Workcamps

Aufgaben

Camp Restore sorgt für Unterkunft und Verpflegung von mehreren hundert freiwilligen Helfern (Volunteers), die sich in sozialen Projekten in der Umgebung von New Orleans engagieren. Dabei arbeitet RAI Ministry als Träger mit ca. 80 gemeinnützigen Organisationen vor allem in den Bereichen "Wiederaufbau", Altenpflege, Kinderbetreuung und Nachhilfe, Jugend- und Kinderarbeit sowie Obdachlosenhilfe zusammen.

Community Projects

Die Workcamp Teilnehmer/innen unterstützen die Camp Restore bei der Arbeit in verschiedenen sozialen Einrichtung. Dabei konzentriert sich die Arbeit vor allem auf Wiederaufbauprojekten von Wohnungen, die durch den Wirbelsturm Katrina 2005 zerstört wurden, die Bereiche "Human Care"/ Pflege und Sozialarbeit (z.B. Kindergärten, Obdachlosenheime), "Environmental"/ Umweltschutz sowie "Service"/ Unterstützung

Die Teilnehmer arbeiten gemeinsam mit anderen Teilnehmern aus der verschiedensten Bundesstaaten der USA

Die Aufgaben haben den Charakter eines Praktikums im Sozialen Bereich.

Unterkunft und Verpflegung

Die Workcamp TeilnehmerInnen leben zusammen mit bis zu 298 Freiwilligen, die meist nur eine Wochen bleiben, auf dem Gelände von Camp Restore in den Räumen einer alten Kirchgemeinde. Es gibt zahlreiche Aufenthalts- und Gemeinschaftsräume. Die Anlage, die als christliche Schule errichtet wurde, verfügt über mehrere Bäder und Duschen. Die Jugendlichen erhalten drei Mahlzeiten aus der hauseigenen Küche zusammen mit allen anderen Freiwilligen und den angestellten Mitarbeitern. In der Küche wird Wert auf einen ausgewogene gesunde Ernährung gelegt, die vor allem auch traditionelle und kulturelle Werte der für die Südstaaten der USA und New Orleans typischen Elemente beinhaltet. Die kreolische Kultur der Cajuns spielt auch hier eine wichtige Rolle. Zusätzlich stehen viele Möglichkeiten der Selbstverpflegung zur Verfügung.

Freizeitgestaltung

New Orleans ist reich an Kultur und Geschichte und bietet auch für Junge Menschen unter 21 eine unendliche Anzahl von Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. “The Big Easy” ist die Geburtsstätte der Musikrichtung Jazz, welche einen großen Teil des musikalischen Angebots in der Stadt ausmacht. Jedoch ist auch jede andere Art von Musik zahlreich vertreten.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit sich anderen kirchlichen anzuschließen und gemeinsam die Stadt und das Umland zu erkunden und ihre Freizeit entsprechend zu gestalten. Es gibt außerdem zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitangebote. Seitens der Supervisoren wird jedoch sehr darauf geachtet, dass die meist jugendlichen Teilnehmer die geltenden Jugendschutzgesetze einhalten und sich nicht in ggf. gefährliche Situationen und Stadtteile begeben.

Voraussetzungen

  • Wenn du Lust hast mit 13 anderen Jugendlichen zwischen dem 17. und 21. Lebensjahr bist hast du die erste von weiteren Voraussetzungen erfüllt.
  • du hast schon einmal gesehen wie ein Hammer angefasst wird, also grundlegendes Wissen über den Umgang mit Werkzeugen besitzt,
  • vielleicht hast du auch ein soziales Gewissen und dich in diesem Bereich schon mal engagiert,
  • bu Bereit bist wie ein Fisch aus dem Wasserglas zu steigen und zu entdecken wie andere Leben und den Fisch im Wasserglas mit seinem Leben akzeptierst.
  • du akzeptieren kannst, dass deine ZimmermitbewohnerInnen seine schmutzigen Strümpfe mitten im Schlafraum liegen lässt, also ganz anders sind als du,
  • wenn du bereit bist mit deinem Gemeinschaftssinn und deiner Gruppenfähigkeit drei Wochen ein gemeinsames Programm zu gestalten und viel neues gemeinsam zu erleben,
  • du versuchen möchtest deine in der Schule erlernten Englischen Vokabeln in kommunikative Sprache umzusetzen,

Wir bieten:

  • 3 Wochen New Orleans
  • Flug (Frankfurt - New Orleans und Zurück)
  • Zwei Wochen Soziales Engagement
  • Eine Woche Freizeit
  • Unterkunft und Verpflegung in einer Einsatzstelle von Camp Restore
  • pädagogische Betreuung und Begleitung
  • Reisevorbereitung
  • Notfall- und Krisenmanagement
  • umfassenden Versicherungsschutz

Kosten

Je nach Fördermöglichkeit wird ein Teilnahmebeitrag von 1.000€ bis 1.500€ erhoben.

weitere Infos über die Einsatzstelle

Beschreibung der Einsatzstelle RAI Camp Restore

Homepage: http://camprestore.org

@ facebook: www.facebook.com/CampRestore/

@ twitter: https://twitter.com/CampRestore

Kontakt

Leitung: Gunter Wetzel

E-Mail: workcamps@social-services.net

Bewerbung: workcamps@social-services.net

Aktuelle Infos

Das nächste Workcamp in New Orleans findet vom 3. Juni bis 24. Juni 2018 statt.

... weitere Infos zum nächsten Workcamp in den USA