Blogs und Webseiten

Blogs und Webseiten von Freiwilligen

Hier findet ihr eine Sammlung von verschiedenen Blogs und Webseiten unserer Freiwilligen. Dort könnt ihr euch einen guten Eindruck darüber verschaffen, was unsere Freiwilligen in ihrem Freiwilligendienst erleben.

Jugendfreiwilligendienst im Sam Houston National Forest | IJFD 2017-18

Wir, das sind Lukas, Hendrik und Fabian, leisten von August 2017 bis August 2018 unseren internationalen Jugendfreiwilligendienst im Gulf Coast Trades Center nähe Houston, TX mitten im Sam Houston National Forest. In unserem Blog werden wir über unsere Arbeit mit den Jugendlichen, unsere Abenteuer, unsere Reisen und was wir sonst noch so erleben berichten.

Wir hoffen, dass wir euch dadurch Einblicke in unser Auslandsjahr geben können.

Unser Blog ist zu finden unter http://traveltheworld.sdi-volunteers.net

Mein Jahr auf den Philippinen | IJFD 2017-18

Svea wird mit der Unterstützung der Organisation Soziale Dienste International e.V. einen einjährigen internationalen Jugendfreiwilligendienst auf den Philippinen absolvieren. Dort wird sie die Kinderrechtsorganisation Bahay Tuluyan unterstützen und mich mit ihnen zusammen um die Nöte und Interessen von Straßenkindern kümmern. Ihre Aufgabe wird es sein, die Arbeit in dem Kinderheim zu unterstützen, Kindern bei den Hausaufgaben zu helfen und auf den vollbiologischen Farmen mit Anzupacken. Ziel der Kinderrechtsorganisation ist das Respektieren, Schützen und Verwirklichen der Rechte jedes Kindes.

Ihren Blog findet ihr unter https://svea-auf-den-philippinen.jimdo.com/. Schaut dort vorbei und vielleicht möchtet ihr sie ja unterstützen.

Ein neuer Lebensabschnitt auf den Philippinen | 2017-18

Lydia wird, wie auch Svea und Fabio, ihren internationalen Jugendfreiwilligendienst auf den Phillipinen machen. Dort wird sie auch der Kinderrechtsorganisation Bahay Tuluyan unterstützend zu Hand gehen. In ihrem Blog schreibt sie über das, was sie dort erlebt und in diesem Jaht machen wird.

Ihren Blog findet ihr unter https://einjahrphilippinen.jimdo.com/blog/. Bei Interesse schaut doch einfach mal dort durch.

Unser Leben in New Orleans | Camp Restore 2017-18

Auch 12 Jahre nach dem Hurrikane Katrina hat sich das Leben vieler Menschen nicht verbessert. Zerstörte Häuser, Schlaglöcher in den Straßen und Überschwemmungen sind heute noch zu sehen. Da kommen wir ins Spiel: Fabian und Sinan! Wir leisten unseren Internationalen Jugendfreiwilligendienst 17/18 im Camp Restore ab und werden dafür hauptsächlich im Bereich Construction eingesetzt, sodass wir für den Wiederaufbau zuständig sind und gemeinsam mit Volunteers aus aller Welt, aber hauptsächlich aus den USA, dafür sorgen, dass Menschen wieder in ihr Heim zurückkehren können!

Den Blog findet ihr unter https://life-in-nola.blogspot.de/ . Reinschauen und mitbekommen was die zwei machen!

IJFD in Chicago | von Verena

Verena wird ihr internationales Jugendfreiwilligendienstjahr im bei Franciscan Outreach Association in Chicago verbringen. Dort wird sie mit weiteren Freiwilligen aus Deutschland im Shelter und der Suppenküche unterstützend zu Hand gehen.

Als Hauptsitz der Franciscan Outreach Association (FOA), einer katholischen und gemeinnützigen Organisation in Chicago, bietet das Marquard Center durch verschiedene Programme umfangreiche Hilfe für Obdachlose und sozial Schwache an.

Ihren Blog findet ihr unter http://memories-of-verenas-life.simplesite.com/435426490 . Verfolgt dort was sie macht und unterstützt sie!

IJFD 2017-18 in Durbanville Kinderhuis Children´s Home

Benedikt wird sein internationalen Jugendfreiwilligendienst im Durbanville Kinderhuis Childrens Home, in einem Vorort von Kapstadt leisten. Im dortigen Kinderheim wird er mitarbeiten, unterstützen und helfen, bei was er kann. Des Weiteren berichtet er in seinem Blog über sein Leben außerhalb des Heims und was er sonst so erlebt.

Das Durbanville Kinderhuis Childrens Home bietet Kindern, welche von Sozialarbeitern aus ihren Familien genommen wurden, ein neues Zuhause. Die Jungen und Mädchen im Alter von 2-18 Jahren werden täglich von ausgebildetem Personal betreut, welches von den Freiwilligen unterstützt wird. Durch das Leben im Kinderheim soll ein geregelter Tagesablauf geboten werden und die Talente und Fähigkeiten der Kinder gezielt gefördert werden. Ziel ist es hierbei die Kinder wieder möglichst in ihr altes Umfeld zu integrieren.

Seinen Blog findet ihr unter http://ijfd-durbanville-benedikt.blogspot.de/?m=1 . Schaut doch dort rein und verfolgt sein Auslandsjahr.

IJFD im BGC nähe Houston | von Malin, Niels, Sandra und Vera

Malin, Niels, Sandra und Vera werden ihr internationales Freiwilligendienstauslandsjahr im Boys and Girls Country absolvieren. Dort werden sie unterstützen und helfen.

Das Boys and Girls Country of Houston kümmert sich seit 1971 um ca. 88 sozial bedürftige Kinder und Jungendliche im Alter von 5 bis 18 Jahren.. Der aktive Abbau von Vorurteilen spielt eine wichtige Rolle in der Erziehung vor Ort. Das Boys and Girls Country versteht sich als Organisation basierend auf christlichen Werten, wobei den Kindern und Mitarbeitern keine Vorschriften hinsichtlich der Wahl ihrer Glaubensüberzeugung gemacht werden.

Den Blog findet ihr unter http://bgc-2017-18.sdi-volunteers.net/. Schaut dort doch einfach vorbei.

Aus der guten alten Zeit...

Berichte und Blog aus den letzten Jahren, von Freiwilligen der vergangenen Jahren.

Freiwilligendienst bei DKH 2016-17 | Goeie dag from south africa!

Wir sind fünf Freiwillige (aunties Anna, Sarah, Katha & Alena und uncle Philipp), die von August 2016 bis August 2017 ihren internationalen Jugendfreiwilligendienst mit Soziale Dienste International e.V. in Kapstadt, Südafrika leisten. Genauer gesagt im Durbanville Children´s Home, wo wir als „aunties“ eng mit den Kindern zusammenarbeiten.

Auf unserem Blog wollen wir euch auf kleine und große Abenteuer während unseres Jahres mitnehmen und euch zeigen wie viel Spaß die Arbeit in einem Kinderheim machen kann: denn dort ist es laut, bunt und verrückt und wird wirklich niemals langweilig.

Der Blog ist unter https://amazingaunties.wordpress.com/ zu finden

Heiß und Reis auf den Philippinen | Volunteer Blog vom Freiwilligendienst auf den Inseln

Mona und Lena Sophie leisten ihren Freiwilligendienst in 2016-17 auf den Philippinen, in dem kleinen Kinderdorf von Bahay Tuluyan in Quezon und berichten in ihrem Blog über ihre Arbeit, ihre Reisen und ihren Alltag auf den Inseln.

Die Erzählen vom Leben mit den Kindern von Bahay Tuluyan, der Reisernte, ihren Reisen in Asien und den Besuchen anderer Freiwilliger aus z.B. Australien.

Der Blog ist unter http://heissundreis.mein-jahr-im-ausland.de zu finden.

Freiwilligendienst in den USA 2016-17 | Angel und ihr Jahr im wilden Texas

Angel leistet ihren Freiwilligendienst in den amerikanischen Südstaaten in einem Kinderdorf bei Houston in Texas. In ihrem Blog beschreibt sie wie sie das Leben und die Arbeit im wilden Texas empfindet, was sie in ihrer Freizeit unternimmt und was man sonst so im Süden der USA erleben kann.

Das Blog ist unter http://meinwildesjahrimwildemtexas.blogspot.de zu finden.

Angel betreibt außerdem ein Fundraising Projekt für den Freiwilligendienst in Texas auf betterplace.org und sucht noch Unterstützer. Das Projekt ist zu finden unter https://www.betterplace.org/de/projects/52010-mein-freiwilligendienstjahr-im-wilden-texas

Philippinen 2016-17 | Because she is a traveller

Rebecca, die ihren Freiwilligendienst 2016-17 bei Bahay Tuluyan auf den Philippinen leistet, berichtet in ihrem Blog warum sie die Welt bereist und wie sie ihre Zeit auf den Philippinen verbringt.

Sie beschreibt im Blog nicht nur ihre Eindrücke von den Philippinen, sondern auch wie sie die Arbeit mit den Kindern findet, was die philippinische Kultur für sie bedeutet, wie sie ihre Freizeit verbringt und was sie sonst noch auf den Inseln erlebt.

Der Blog ist zu finden unter http://becauseimatraveller.blogspot.de/

Südafrika 2016-17 | Blogbucheinträge vom Krügerpark

In diesem Blog berichten Isabell und Simon, von ihrem internationalen Jugendfreiwilligendienst beim Verein für soziale Dienste International.

Die Freiwilligen arbeiten in Hlokomela, ein Projekt des Hoedspruit Training Trust (HTT), einer Organisation, die sich die Unterstützung von Farmarbeitern auf die Fahne geschrieben hat. Unsere Einsatzstelle liegt im „Kruger to Canyons Biosphere Region" (K2C), das ein Partnerbiosphärenreservat des Biosphärenreservats Rhön ist.

Der Blog ist zu finden unter http://blogbucheintrag-htt.blogspot.de/

Camp Restore USA 2015-16 | Webseite JD @ Camp Restore

Jan Dreier hat seinen Freiwilligendienst im Camp Restore in New Orleans geleistet und berichtet auf seiner Webseite JD @ Camp Restore sehr ausführlich über "The Crescent City", die Jazz und Blues Metropole am Mississippi.

Er schreibt über die Kultur, das Essen, die Musik und das Zusammenleben bis zu 250 anderen Freiwilligen im Camp Restore, welches auch heute noch mit dem Wiederaufbau der 2005 durch den Wirbelsturm Katrina zerstörte Stadt.

Die Webseite ist zu finden unter camprestore.mein-jahr-im-ausland.de

Philippinen 2015-16 | 366 Tage auf den Philippinen

Hannah und Marlene haben ein Jahr auf den Philippinen im Kinderheim von Bahay Tuluyan verbracht und dabei den Verlauf ihres Freiwilligendienstes genau dokumentiert.

Das Ergebnis ist einem Blog über 366 Tage mit wöchentlichen Einträgen nachzulesen.

Der Blog ist zu finden unter http://366tagephilippinen.blogspot.com/

Einsatzstellenweltreise | Gemeinsam um die Welt - 6 Länder in 7 Monaten

Nele (päd. Betreuung) und Jonathan (Einsatzstellenleiter GCTC) schreiben in Ihrem Blog "Gemeinsam um die Welt" über ihre Erlebnisse und Erfahrungen auf ihrer Weltreise.

Ab Aug. 2014 haben sie innerhalb von 7 Monaten insgesamt 6 Länder besucht und dabei auch Abstecher in unsere Einsatzstellen gemacht. Neben vielen Zwischenstopps werden sie auf ihrer Reise mehrere Wochen in Indien, Südafrika, Namibia, Peru, den USA und Australien bleiben, um dort auch in verschiedenen sozialen Einrichtungen mitzuhelfen, das Land und die Leute kennen zu lernen und viele neue Eindrücke zu sammeln.

Jonathan ist seit über 2 Jahren Einsatzstellenleiter und Betreuer für Gulf Cost Trades Center in Houston, wo er selbst ein Jahr als Freiwilliger gearbeitet hat.

Der Blog ist unter johlethan.mein-jahr-im-ausland.de zu finden.

Bahay Tuluyan 2014-15 | Auf den Philippinen

Janett, Marie, Selma, Lucia und Jan leisten ihren Freiwilligendienst auf den Philippinen. In der Region in und um Manila (Laguna und Quezon) arbeiten sie bei bahay Tuluyan, einer Kinderrechtsorganisationen, und unterstützen dort die beiden Kinderdörfer und die Arbeit mit den Straßenkindern in Malate, einem Armenviertel in Manila.

Bahay Tuluyan (BT) ist einen Nicht-Regierungsorganisation NGO, die ein breites Angebot von Programmen und Dienstleistungen anbietet, die das Ziel haben, die Rechte von Kinder zu stärken, Kindesmissbrauch und Kinderhandel zu verhindern und Kindern eine Perspektive im Leben zu geben. BT arbeitet in Manila, Laguna und Quezon und bietet seine Programme und sozialen Dienste in Form von Straßen- und Gemeinwesenarbeit an.

Die 6 Freiwilligen arbeit jeweils zu zweit in den Einsatzstellen und schreiben gemeinsam den Blog über ihren Dienst im Ausland auf den Philippinen

Der Blog ist zu finden unter philippinen.mein-jahr-im-ausland.de

(Hinweis: VfSDI e.V. hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Blogs und Webseiten und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der Webseiten)

Impressum: Verein für Soziale Dienste International e.V. | Richard-Wagner-Straße 9a, 60318 Frankfurt/Main | VR 12734 Amtsgericht Frankfurt/Main

Wir auf Instagram | Wir auf Google+ | Wir auf Facebook | Wir auf Youtube | Wir auf Twitter | Wir auf LinkedIn | Wir auf Betterplace.org