4 | Entscheiden!

Die Einsatzstelle muss entscheiden!

Die Unterlagen werden von unseren Partner geprüft. Die Einsatzstellen vor Ort entscheiden dann endgültig über Deine Bewerbung.

Die Unterlagen von allen Bewerbern, die wir für geeignet erachten, schicken wir dann zu unseren Einsatzstellen im Ausland. Diese haben ihren ganz eigenen Auswahlprozess, auf den wir keinen Einfluss haben.

Einige Organisationen möchten z. B. noch ein Telefoninterview mit Dir führen, anderen genügen die Bewerbungsunterlagen und Empfehlungsschreiben. Egal wie der Prozess im Ausland genau abläuft, innerhalb weniger Wochen wirst Du von den Einsatzstellen persönlich darüber Informiert, ob Du angenommen wurdest.

Sollte Dich eine Einsatzstelle nicht annehmen, versuche eine andere geeignete Einsatzstelle zu finden. Wir kontaktieren Dich dann und fragen nach, ob Du Dir auch eine Teilnahme an einem anderen Projekt vorstellen könntest. Stimmst Du zu, senden wir Deine Unterlagen auch an dieses Projekt. Auch hier musst Du den internen Auswahlprozess noch einmal durchlaufen, solltest aber innerhalb weniger Wochen einen Antwort erhalten.

Du musst entschieden!

Nicht nur die Einsatzstelle muss über deine Bewerbung entscheiden. Auch Du musst nun eine endgültige Entscheidung treffen.

In welcher angebotenen Einsatzstelle möchtest Du einen Dienst leisten?

Möchtest du wirklich 12 Monate in ein fremdes Land gehen und kannst Du auf Freunde und Familie verzichten?

Möchtest Du wirklich mit in einem sozialen Projekt leben und arbeiten?

Kannst Du auf die Annehmlichkeiten der westlichen Welt verzichten und ein einfacheres Leben führen?

Kannst Du Deine Freizeitgestaltung verändern und mit Mitarbeitern vor Ort Deine freie Zeit auf deren Weise verbringen statt z. B. in Cafés, Kinos und Kneipen zu gehen?

Bist Du bereit ggf. auf persönliche Freiheiten zu verzichten und Dich Anderen unterzuordnen und anzupassen?

Die Antworten auf diese Fragen solltest Du Dir genau überleben und dann entscheiden, ob ein Jahr im Ausland wirklich das Richtige für Dich ist, bevor Du mit der Vorbereitung beginnst

Haben sich alle dafür entschieden, dein Jahr im Ausland zu beginnen, geht es auch direkt weiter mit der Vorbereitung!